Exzenterschneckenpumpe Biogas und Industrie

Exzenterschneckenpumpen – Baureihen N und NF

Exzenterschneckenpumpen aus dem Hause ARMATEC-FTS sind hochwertige Produkte, welche für die unterschiedlichsten Anwendungen individuell hergestellt werden. Um Ihnen die richtige Pumpe anbieten zu können, arbeiten wir nach dem Grundsatz:

“Von der Anwendung zum Produkt”

Das meint unter anderem, dass je nach vorhandenem Medium die Materialzusammenstellung der Exzenterschneckenpumpe ausgelegt wird. Für die unterschiedlichsten Medien stehen eine Vielzahl von Materialkombinationen zur Verfügung.

Für Biogasanlagen und Industrie bieten wir zwei unterschiedliche Baureihen der Exzenterschneckenpumpen an:

Baureihe N
Fußmotor mit Lagergehäuse

  • N 140
  • N 120

Die Exzenterschneckenpumpen der Baureihe N sind hochwertige und sehr robuste Pumpen, die sich durch folgende Merkmale auszeichnen:

  • Groß dimensioniertes Sauggehäuse
  • Bis zu 5 Saugstutzen möglich
  • Großzügig dimensionierter Lagerstuhl
  • Antriebswelle mit Kupplung
  • Verwendung eines Fußmotors zur einfachen Montage
  • Aufbau auf einem stabilen Grundrahmen

Baureihe NF
Motor angeflanscht

  • NF 80
  • NF 100

Die NF-Exzenterschneckenpumpe ist eine kompakte und kostengünstige Pumpe, welche leicht zu installieren ist und ohne separaten Grundrahmen auskommt. Bei Fördermengen von bis zu 30 m³/h ist diese Baureihe ein gute Alternative zur Baureihe N. Der Getriebemotor ist bei dieser Ausführung direkt an die Exzenterschneckenpumpe über einen Flansch angeschraubt.

Exzenterschneckenpumpe NF

Eigenschaften:

  • Kurze kompakte Bauweise
  • 3 – 24 bar
  • 4 – 360 m³/h
  • Rotoren: Hohlrotoren oder Vollrotoren in Stahl / Edelstahl (V2A/V4A) und gehärtet – je nach Anwendung
  • Verschiedene Gelenkausführungen, abgestimmt auf Einsatzart
  • Ölkammerdichtungsgehäuse mit Gleitringdichtungen
  • Statoren in verschiedenen Elastomeren (NBR, EPDM, PTFE, PU, CSM) – alternativ: nachspannbar für längere Lebensdauer
  • De-/Montage ohne Spezial-Werkzeug möglich
Exzenterschneckenpumpe NF

Folgende Medien können gepumpt werden: 

  • Mais
  • Grassilage
  • Lebensmittelreste
  • Fruchtabfälle
  • Gülle
  • Abwasser
  • Emulsionen
  • Schlämme
  • Fruchtmaische
  • Farben
  • Lacke
Aufbau Exzenterschneckenpumpe NF

Nachspannbare Statoren:

  • 1 – 4 stufig lieferbar

Für alle Einsätze, bei denen Statoren aus Elastomeren verwendet werden können, steht ein nachstellbarer Stator zur Verfügung, mit dem sich die Wirtschaftlichkeit wesentlich erhöht.

Der  Stator lässt sich bei nachlassender Pumpenleistung über einen weiten Bereich stufenlos nachstellen; dadurch verlängert sich die Lebensdauer des Stators auf das 4- bis 6- fache. Die spezielle Ausführung des nachstellbaren Stators gewährleistet eine radial gleichmäßige Anpressung und die volle Dichtigkeit.

Stator für Exzenterschneckenpumpe

Trockenlaufschutz

Das Widerstandsthermometer PT 100 wird zur direkten Temperaturmessung im Stator eingesetzt. Zu dem Thermometer gehört ein Auswertegerät mit Anschlusskabel.

Druckmanometer

Als weiteres Zubehör stehen unsere Druckmanometer mit Schaltkontakt zur Drucküberwachung zur Auswahl.

Pumpenauswahl

Mit Hilfe des Diagramms können Sie die Vorauswahl der Armatec-FTS Exzenterschneckenpumpen treffen.

  1. Auswahl Förderstrom m³/h
  2. Auswahl Umdrehungen / min
  3. Vom Schnittpunkt entlang Kennlinie Auswahl Pumpengröße ergibt eine Pumpe N 80 zum Beispiel

EXZENTERSCHNECKENPUMPEN QUICK Serie

NF 80 + 100 / N 120 + 140

BRANCHEN | MEDIEN

Chemische Industrie: Säuren, Laugen, Tenside, Lösungs- mittel, Farben, Emulsionen, Schlempe, Melasse etc.
Biogasanlagen: Rindergülle, Schweinegülle, Gras- oder Maissilage
Landwirtschaft: Rinder-/Schweinegülle
Kläranlagen: Abwasser, Klärschlamm etc.


Trockensubstanzgehalt bis 15 %
Substrattemperatur bis 45°C
pH Werte 6,5 – 8,5
Dynamische Viskosität: ießfähig
Partikelgröße: abhängig von Rotor/Stator (16 – 30 mm)

MOTOR

Stirnradgetriebemotoren
Wirkungsgradklassen: IE2 < 7,5 kW I IE3 > 7,5 kW Geeignet für Frequenzumrichter
Bauform: Flansch- (B5) bzw. Fußmotorausführung (B3) Flanschmotoren < 7,5 kW und Fußmotor > 7,5 KW
Frequenz: 50 Hz I 60 Hz
Spannung: 400 V I 460 V
Schutzart: IP 55
Motor Drehzahl: 1.500 U/min (4-polig)
Motorschutz mit 3 PTC Kaltleiter

INSTALLATION

Horizontal:
Baureihe NF: horizontal auf Füßen – Motor ange anscht Baureihe N: montiert auf Grundrahmen – Fußmotorausführung

Vertikal:
Baureihe TP: NF als Tauchpumpe bis Behältertiefe 4 m

ROTOREN

Hohlrotoren in Stahl, 1-stufig
Alle Rotoren sind ober ächengehärtet für längere Lebensdauer

Armatec FTS eigene Steigung – abgestimmt und passend zu unseren Statoren

TECHNISCHE DATEN

1-stufig: bis 6 bar (mehrstufig bis 12 bar auf Anfrage)
Durchflussmengen: 5 – 120 m3/h mit Frequenzumrichter
Gehäuse: Stahl verzinkt mit Reinigungsöffnung Kardangelenkwelle
Abdichtung: Ölkammerdichtung mit Gleitringdichtung (auf Wunsch mit Stopfbuchspackung) Saug-/Druckstutzen: PN 16 I DN 125 – 200

STATOREN

Material: SBR (NBR, EPDM, VITON etc. lieferbar)
1-stufig (mehrstufig auf Anfrage)
Nachspannbar für längere Lebensdauer
Mit 1⁄2“ Gewindemuffe für Widerstandsthermometer für Trockenlaufschutz

ZUSATZAUSSTATTUNG

1-stufig: bis 6 bar (mehrstufig bis 12 bar auf Anfrage)
Durchflussmengen: 5 – 120 m3/h mit Frequenzumrichter
Gehäuse: Stahl verzinkt mit Reinigungsöffnung Kardangelenkwelle
Abdichtung: Ölkammerdichtung mit Gleitringdichtung (auf Wunsch mit Stopfbuchspackung)

STEUERUNG | FREQUENZUMRICHTER

Direktansteuerung, Sanftanlaufsteuerung bzw. Frequenzumrichter.
Lieferung erfolgt ohne Anschlusskabel

Integrierte / angebaute Frequenzumrichter zur optimalen Leistungsanpassung – auf Wunsch lieferbar (4 – 22 kW). Motoren mit Fremdlüfter ab einer Frequenz < 20 Hz lieferbar

Nachfolgend finden Sie Beispiele unserer Exzenterschneckenpumpen im Einsatz

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie ein Angebot?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Deutsch